Das smarte Nachtlicht

das smarte nachtlicht

Wo fängt smart sein an und wo hört es auf? Ein smartes Nachtlicht?! Nicht zuletzt macht es bei mir auch am Bett keinen halt, sondern daran befindet sich nun ein smartes Nachtlicht. Dieses reagiert (zeitlich programmiert) nur nachts auf Bewegung und leuchtet einem den Weg aus dem Zimmer. Dabei ist es nur so schwach, dass es den Schlafpartner nicht stört, wie bspw. eine Nachttischlampe, oder gar der Deckenfluter. Wie das mit ziemlich einfachen Mitteln realisierbar ist, zeige ich in diesem Blogpost.

Weiterlesen …Das smarte Nachtlicht

Die Xiaomi Yeelight Generation 2 im Test

xiaomi yeelight im test

Xiaomi ist auf dem Markt schon längst kein unbekannter Name mehr. Die Xiaomi Yeelight wird von dem chinesische Hersteller hergestellt. Sie stellt nicht nur die bekannten Smartphones her, sondern auch eine inzwischen recht breite Produktpalette an Smart Home Produkten. Hierunter bspw. auch der Xiaomi Vacuum (Staubsaugerroboter). Heute soll es aber um die Yeelight Generation 2 gehen. Ebenfalls möchte ich auf die Verwendung mittels FHEM, sowie Loxone eingehen.

Weiterlesen …Die Xiaomi Yeelight Generation 2 im Test

HowTo: Mit Plex einfach zur eigenen Medienzentrale

Plex eigene Medienzentrale

Bei Plex handelt es sich um einen intelligenten Medienserver, der die eigene Mediensammlung im Netzwerk verteilt. Durch Rasplex, dass auf einem Raspberry Pi lauffähig ist, wird es zu einer alternativen Set-Top-Box. Spannend wird Plex, da es nicht nur mit einem Raspberry Pi, sondern mit nahezu jedem Endgerät nutzbar ist. So ist es ebenfalls möglich, unterwegs auf die heimische Mediensammlung zuzugreifen und auf das mobile Geräte zu streamen. Da auch eine Medienzentrale in meinen Augen zu einem Smart Home gehört, möchte ich nachfolgend die Installation und Verwendung von Plex erläutern.

Weiterlesen …HowTo: Mit Plex einfach zur eigenen Medienzentrale

Anleitung: Tasmota Firmware auf Sonoff flashen

Sonoff Tasmota flashen

Als Anknüpfung an den vergangen Blogbeitrag “Sonoff mit Loxone, Homematic & Alexa nutzen” möchte ich nun die Tasmota Firmware vorstellen. Einigen mag die Firmware Tasmota sicherlich schon bekannt sein. Für alle anderen: Tasmota ist eine alternative Firmware für die meisten Sonoff Produkte. Tasmota ist entgegen der bereits vorgestellten Firmware z.T. nicht ganz so einfach einzubinden, trotzdem aufgrund des riesigen Funktionsumfanges aber sicherlich einen zweiten Blick wert. Bei mir läuft die Tasmota Firmware nun schon seit etlichen Wochen auf einem Sonoff TH16. Daher kann ich auch die einwandfreie Funktion bestätigen.

Weiterlesen …Anleitung: Tasmota Firmware auf Sonoff flashen

SMS bei Stromausfall – per GSM Stromausfallmelder

GSM Stromausfallmelder SMS

Im Smart Home ein Horrorszenario: Stromausfall!
Abhilfe schafft ein Stromausfallmelder. Denn da bei Stromausfall natürlich die komplette Steuerung, samt der integrierten Alarmanlage ausfällt, macht es Sinn per SMS (unabhängig von Strom) informiert zu werden. Wenn der Router per USV gespeist wird, ist natürlich auch eine simple Benachrichtigung z.B. per Pushover möglich. Da ich allerdings unabhängig von der Netzspannung per SMS über den Stromausfall informiert werden wollte, war dies für mich die beste Lösung.

Weiterlesen …SMS bei Stromausfall – per GSM Stromausfallmelder

Loxone Taster als Wandthermostat für Homematic nutzen

Mit FHEM das volle Potential ausschöpfen

Das Homematic Heizkörperthermostat arbeitet als solches natürlich komplett autark, sofern man das möchte. Da sich das Thermometer allerdings unmittelbar am Wandthermostat und so in unmittelbarer Nähe des Heizkörpers befindet, kommt es hier zu fehlerhaften Messungen. So ist es möglich, dass die gewünschte Solltemperatur mit der Ist-Temperatur nicht übereinstimmt. Entweder ist es dann wärmer, oder eben kälter als gewünscht.

Weiterlesen …Loxone Taster als Wandthermostat für Homematic nutzen

Howto: FHEM Server auf Raspberry einrichten

FHEM Server auf Raspberry Pi installieren

Mit FHEM das eigene zu Hause jederzeit steuern, ohne große Kosten? FHEM macht einen großen Schritt hierhin, nicht zuletzt durch den Raspberry Pi.
In diesem Post möchte ich euch nun zeigen, wie schnell die Installation von FHEM vonstatten geht.

Konfiguration des Raspberry Pi – Raspbian installieren

Auf den RaspberryPi muss zunächst ein Betriebssystem installiert werden, hierfür bietet sich die Linux-Distribution “Raspbian” an. Die aktuelle Version wird als “Raspbian Stretch” bereitgestellt. Das ist das Grundsystem, auf das FHEM später aufgespielt wird.

Update: Die derzeit aktuelle Version ist Raspbian Stretch. Auf dem Screenshot ist noch die alte Version zu sehen. Die Vorgehensweise ist identisch.

Auf dieser Seite im rechten Bereich (RASPBIAN STRETCH LITE) auf “Download ZIP” klicken.

Direktdownload hier

Weiterlesen …Howto: FHEM Server auf Raspberry einrichten

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!