ANZEIGE

Mit Docker flexibel mehrere Systeme parallel nutzen

Mit Docker Systeme flexibel nutzen
Foto: Ingo Füchtenbusch / pixelio.de

Bereits in einem vergangenen Blogpost habe ich die Installation von Docker angeschnitten. Seitdem ist einige Zeit vergangen und ich habe Docker nun endlich auch für mich entdeckt. Welche Vorteile es hingegen zu einer einzelnen Installation mit dem Raspberry OS bringt, erfährst du in diesem Post.

Weiterlesen …

IKEA Tradfri mit Loxone & FHEM nutzen

ikea tradfri mit loxone und fhem nutzen

IKEA hat bereits seit geraumer Zeit Tradfri im Sortiment und hat sich damit auch in den Smart Home Markt etabliert. Es gibt bereits die verschiedensten Leuchtmittel. Sei es klassisch die E27 oder E14 Birne, oder aber auch die Leuchtpanels welche optional direkt in Möbel integriert werden können. Wie die Anbindung an FHEM und das Loxone Smart Home funktioniert, wird in diesem Blogpost erklärt.

Weiterlesen …

LaMetric Time – Die smarte Uhr von Morgen

LaMetric Time - Die smarte Uhr von Morgen

Die LaMetric ist eine smarte WLAN Uhr, die sich drahtlos in das eigene Netzwerk integrieren lässt. Sie besitzt eingebaute Lautsprecher, um auch Benachrichtigungen signalisieren zu können. Aus diesem Grund ist sie perfekt geeignet, um Benachrichtigungen aus dem Smart Home direkt auf die Uhr ausgeben zu lassen. Was die Uhr sonst noch alles kann, dazu in den nächsten Zeilen mehr.

Weiterlesen …

Anruferansage – Wer ruft an?

wer ruft an
Bild: CC0 / Gerd Altmann

Wer kennt es nicht: Man sitzt gemütlich auf der Couch und das Telefon klingelt. Aber ist es wieder nur ein nerviger Werbeanruf und das Aufstehen lohnt sich sowieso nicht, oder ruft jemand aus der Verwandtschaft an?! Bevor man aufsteht, weiß man zukünftig Bescheid, da mithilfe von Sonos und der FritzBox eine Anruferansage möglich ist. Wie das funktioniert, möchte ich euch nachfolgend Schritt für Schritt erklären.

Weiterlesen …

Das smarte Nachtlicht

das smarte nachtlicht

Wo fängt smart sein an und wo hört es auf? Ein smartes Nachtlicht?! Nicht zuletzt macht es bei mir auch am Bett nicht halt, denn daran befindet sich nun ein smartes Nachtlicht. Dieses reagiert (zeitlich programmiert) nur nachts auf Bewegung und leuchtet einem den Weg aus dem Zimmer. Dabei ist es nur so schwach, dass es den Partner nicht stört, wie bspw. eine Nachttischlampe, oder gar das Deckenlicht. Wie das mit ziemlich einfachen Mitteln realisierbar ist, zeige ich in diesem Blogpost.

Weiterlesen …

OwnSmartHome.de