Howto: ioBroker auf Raspberry Pi installieren

Im vorherigen Blogpost habe ich bereits erläutert, wieso ioBroker so viel Potential hat. Da ich für den Raspberry Pi nachwievor Feuer und Flamme bin, möchte ich heute mit diesem Blogpost eine kurze Anleitung geben, wie die Installation und der erste Start von ioBroker aussehen. Bewusst werde ich an dieser Stelle noch nicht ins kleinste Detail gehen, da ich selbst ioBroker auf Herz und Nieren prüfen möchte. Natürlich folgt dann ein weiterer Blogpost.

Weiterlesen …Howto: ioBroker auf Raspberry Pi installieren

Mit ioBroker per Drag&Drop zum Smart Home

Bild: ioBroker.net

In Zeiten von Smart Home und Alexa, Google Home und intelligenten Kühlschränken, haben viele Nutzer das Problem, dass sie zwar intelligente Geräte besitzen, aber diese einfach nicht miteinander kommunizieren können bzw. nur von gleichen Herstellern. Genau dafür gibt es eine kostenfreie Lösung eines OpenSorce-Teams aus Deutschland – und diese Lösung nennt sich „ioBroker“.

Weiterlesen …Mit ioBroker per Drag&Drop zum Smart Home

Howto: FHEM Backup & Wiederherstellung

… denn Futsch ist Futsch!

Nachdem FHEM nun endlich komplett läuft, braucht man sich um nichts mehr kümmern – nicht ganz! Denn die Micro-SD Speicherkarten, mit denen der Raspberry Pi arbeitet, können nach vielen Schreib- und Lesevorgängen auch schnell die Grätsche machen. Und dann ist die gesamte Zeit, die man schon in die Programmierung von FHEM gesteckt hat: FUTSCH!
Einfacher noch: Durch Programmierversuche, gerade am Anfang, ist ebenso FHEM schnell mal zerschossen – ich spreche aus Erfahrung.

Um dem Ganzen vorzubeugen, sollte jeder FHEM’ler ein komplettes Backup erstellen. Dies wird nachfolgend Schritt-für-Schritt erklärt.

Weiterlesen …Howto: FHEM Backup & Wiederherstellung

Raspberry Pi Homematic Funkmodul installieren

Homematic Funkmodul

Nachdem Homematic den Konfigurations-Adapter LAN HM-CFG-LAN abgekündigt hat, wird dieser nun in absehbarer Zeit komplett vom Markt verschwinden. In dem Howto FHEM Server auf Raspberry einrichten habe ich bereits erklärt, wie dieser Homematic Adapter in FHEM eingebunden wurde. Zwar besitze ich noch einen HM-CFG-LAN Konfigurations-Adapter, allerdings habe ich mich nach einer Alternativ umgeschaut. Es ist auch möglich die CCU2 von Homematic in FHEM einzubinden, doch bei einem Preis von ca. 100€ schreckte ich hier vorab etwas zurück. Daher habe ich mich für das Homematic Funkmodul für den Raspberry Pi entschieden. Vorteil hier: Unschlagbar günstig, muss allerdings noch mit ein wenig handwerklichem Geschick zusammengelötet werden. Ebenso habe ich mir noch eine externe Antenne an das Modul gelötet und diese außerhalb meines Gehäuses montiert. Das ist jedoch nicht zwingend notwendig, erhöht allerdings die Funkreichweite.

Weiterlesen …Raspberry Pi Homematic Funkmodul installieren

Günstige Loxone RGB Beleuchtung mit Milight realisieren

loxone milight günstige rgb beleuchtung

Der folgende Blogpost befasst sich mit dem Thema RGB. Speziell möchte ich mich auf die RGB-Stripes fixieren, da diese sehr flexibel in der Verarbeitung sind und auf die entsprechende Wunschlänge zugeschnitten werden können. Daher waren diese optimal für mein “Reifen-Projekt”. Ebenso werde ich zeigen, wie auch “No-Name” RGB-Stripes in Loxone eingebunden werden können und auch vollständig steuerbar werden. Dazu wird lediglich der UFO Milight Controller benötigt.

Weiterlesen …Günstige Loxone RGB Beleuchtung mit Milight realisieren

Sprachsteuerung von Loxone mit Alexa

loxone mit alexa steuern sprachsteuerung

Nach dem Erscheinen von Amazons Alexa, ist der Reiz groß, sämtliche Smart Home Systeme nun auch mittels Sprachsteuerung zu bedienen. Auch dieie Sprachsteuerung des Loxone Smart Home ist schon recht einfach möglich, auch wenn es offiziell so (noch) nicht unterstützt wird. Alles was benötigt wird, ist ein Raspberry Pi 3. Sollte schon ein 2er im Haushalt vorhanden sein, genügt auch dieser, um dein Loxone System per Sprache steuern zu können.

Weiterlesen …Sprachsteuerung von Loxone mit Alexa

Howto: Smart Home Türklingel für Anfänger

So allmählich habe ich fast alles steuerbar gemacht, was ich derzeit besitze. Egal ob es die Waschmaschine, der Trockner oder schlicht und einfach die Beleuchtung ist. An diesem Punkt angekommen, fragte ich mich nun, was noch alles machbar ist.

Hier bin ich auf meine Türklingel gestoßen und dachte: Hey, wieso soll das Smart Home nicht auch auf Besucher reagieren? Wie das einfach und kostengünstig machbar ist, möchte ich im nachfolgenden Blogpost beschreiben.

Derzeit verwende ich zwar zum größten Teil Loxone als Hauptsystem, doch trotzdem läuft ja noch ein Raspberry Pi, der meine Homematic Geräte verwaltet. Bzgl. meines “Klingelproblems” bin ich bei Loxone leider nicht fündig geworden. So habe ich mich bei Homematic umgeschaut und den durchaus sehr erschwinglichen Funk-Klingelsignalsensor gefunden, der bei ELV zudem als Bausatz noch günstiger zu bekommen war. Wer ein wenig handwerkliches Geschick, sowie einen Lötkolben samt Lötzinn besitzt, sollte hier definitv zuschlagen. Alle anderen, die es gerne fix und fertig geliefert bekommen möchten, sollten z.B. bei eBay nachschauen*.

Weiterlesen …Howto: Smart Home Türklingel für Anfänger

Howto: FHEM Grundeinstellung

Wie im vorherigen Post versprochen, geht es nun mit der Grundeinrichtung von FHEM weiter. Zwar wäre FHEM nun schon voll lauffähig und nutzbar, nichtsdestotrotz ist die nachfolgende Grundeinrichtung unabdinglich. Nachfolgend wird erklärt, welche Einstellungen jeder FHEM Besitzer tätigen sollte, egal ob FHEM nur im Heimnetz oder aber per Internet betrieben wird.

Sollte man sich, wenn auch nicht sofort, den Zugriff per Web wünschen, so  wird empfohlen den Zugriff auf FHEM mit einem Passwort abzusichern. Es muss nun ein Benutzername-Passwort-String im BASE64-Format erzeugt werden. Dies kann schnell und einfach auf dieser Website verrichtet werden.

Weiterlesen …Howto: FHEM Grundeinstellung

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!