Howto: FHEM Grundeinstellung

Wie im vorherigen Post versprochen, geht es nun mit der Grundeinrichtung von FHEM weiter. Zwar wäre FHEM nun schon voll lauffähig und nutzbar, nichtsdestotrotz ist die nachfolgende Grundeinrichtung unabdinglich. Nachfolgend wird erklärt, welche Einstellungen jeder FHEM Besitzer tätigen sollte, egal ob FHEM nur im Heimnetz oder aber per Internet betrieben wird.

Sollte man sich, wenn auch nicht sofort, den Zugriff per Web wünschen, so  wird empfohlen den Zugriff auf FHEM mit einem Passwort abzusichern. Es muss nun ein Benutzername-Passwort-String im BASE64-Format erzeugt werden. Dies kann schnell und einfach auf dieser Website verrichtet werden.

Weiterlesen …Howto: FHEM Grundeinstellung

Howto: Automatische Anwesenheit in Loxone realisieren

Zur automatischen Anwesenheitserkennung in 5 Schritten

Bereits in diesem Blogpost habe ich schon beschrieben, welche enormen Vorteile Loxone in Verbindung mit FHEM bringt. Da ich persönlich aber die Logik, soweit wie eben möglich, in Loxone unterbringen möchte folgt nun die Erklärung wie das mithilfe von der App Geofency zu realisieren ist. Es wird hier vorausgesetzt, dass die Geofency App bereits installiert ist.

Ich persönlich nutze hiermit u.a. die automatische Abschaltung meiner Sonos Boxen bei Abwesenheit. Auch das Licht wird, sofern noch eingeschaltet, spätestens bei Abwesenheit aller Nutzer ebenfalls abgeschaltet.

Weiterlesen …Howto: Automatische Anwesenheit in Loxone realisieren

Howto: QNAP via FHEM WOL & Ruhemodus

Bild: QNAP.com

Einen WOL (Wake on LAN) Befehl an ein Gerät wie z.B. ein NAS zu schicken, um es starten zu lassen, stellt normalerweise kein großes Problem dar. Doch das NAS dann wieder in den Ruhemodus zu versetzen, das war für mich eine kleine Herausforderung. Mittels FHEM konnte ich das allerdings bewerkstelligen. Im nachfolgenden Blogpost möchte ich kurz erklären, wie es auch bei dir zu Hause funktioniert. Die Anleitung bezieht sich auf eine funktionierende FHEM-Installation (hier erklärt) auf einem Raspberry Pi. Das von mir verwendete NAS-Modell lautet: TVS-463.

Weiterlesen …Howto: QNAP via FHEM WOL & Ruhemodus

Howto: Loxone via FritzBox anrufen lassen

Nachdem ich in dem vorherigen Post erklärt habe, wie die Installation von Loxberry funktioniert, möchte ich nun zeigen wie einfach es ist Loxone auf dem eigenen (oder fremden) Handy, Festnetz, oder intern anrufen zu lassen. Das Einzige was dazu benötigt wird, ist eine FritzBox des Herstellers AVM. Ggf. ist es auch möglich, andere Router mit Telefonfunktion einzubinden, aber hierauf möchte ich in diesem Blogpost nicht weiter eingehen.

Weiterlesen …Howto: Loxone via FritzBox anrufen lassen

Howto: FHEM mit Loxone erweitern

Loxone

Ein (Loxone) Smart Home – was ist das eigentlich genau? Alles was zu Hause in irgendeiner Weise steuerbar ist, bestenfalls mittels Smartphone, wird als Smart Home betitelt. Doch was ist nun genau ein Smart Home? Für mich persönlich ist es erst dann ein Smart Home, wenn das Zuhause wirklich “intelligent” wird. FHEM allein ist schon ein sehr starkes System, das super stabil läuft und eine tolle Community im Rücken hat, die einem (fast) Tag und Nacht tatkräftig bei der eigenen Einrichtung untersützt. Richtig intelligent wird allerdings dann, wenn man die Vorteile von FHEM mit denen von Loxone verbindet. Das ist in meinen Augen ein tolles Dreamteam, welches ich nicht mehr missen möchte. Wieso das die in meinen Augen die perfekt Lösung ist, möchte ich im nachfolgenden Blogeintrag verdeutlichen.

Wieso Loxone?

Ich schreibe zwar, dass FHEM und Loxone ein Dreamteam sind, doch wieso ist das überhaupt so? Dies möchte ich kurz anhand von 4 Punkten erläutern.

Weiterlesen …Howto: FHEM mit Loxone erweitern

Howto: Waschmaschine in Loxone integrieren

“Waschmaschine ist fertig!”

Wäre das nicht toll, wenn die Waschmaschine im Smart Home sprechen könnte? Naja – bis sie sprechen kann, wird wohl noch eine Weile vergehen. Allerdings ist es mittels Steckdosen-Zwischenstecker möglich, festzustellen wann die Waschmaschine fertig ist. Wie das Ganze mittels FHEM funktioniert, findet sich im Netz zur Genüge. Wie man die Waschmaschine allerdings direkt in Loxone einbindet, wird hier im nachfolgenden Blogeintrag beschrieben.

Ich möchte fast behaupten wenn man sich mit dem Thema Smart Home befasst, dass man zwangsläufig auf FHEM stoßen wird. So ging es auch mir. Dort habe ich allerhand an Gerätschaften eingebunden, die über das Netzwerk, oder über Funk in irgendeiner Weise steuerbar waren. Nachdem ich über den Mehrwert gelesen habe, Loxone mit FHEM zu verknüpfen, musste ich das selbstverständlich selbst testen. Nach und nach habe ich dann alle Programmiertechnischen Abläufe in Loxone übernommen. Von nun an steuern die logischen Bausteine von Loxone alle Abläufe; ebenso die Erkennung ob die Waschmaschine fertig ist.

Weiterlesen …Howto: Waschmaschine in Loxone integrieren

Howto: Loxberry Installation & Inbetriebnahme

Bild: Loxwiki.eu / Christian Wörstenfeld

Was ist Loxberry?

LoxBerry ist ein von Michael Schlenstedt initiiertes Projekt auf Open Source Basis. LoxBerry ist eine Toolbox, die ein Loxone Smarthome um viele smarte Features erweitert, die der Loxone Miniserver so nicht bietet. Zum Beispiel: Kostenloser Wetterserver mit Wunderground® Wetterdaten, Sprachausgabe, Schalten von WLAN- und Funksteckdosen, eigener Mailserver, Google-/CalDav-Kalenderanbindung, Miniserver Backup, usw. usw. LoxBerry wird vornehmlich für die Raspberry Pi Plattform entwickelt (womit die Namensgebung wohl geklärt ist), wird aber von einigen Entwicklern teilweise auch auf andere Hardwareplattformen portiert.

Ziel des LoxBerry ist es, die erwähnten Erweiterungen unter einer grafischen Oberfläche zur Verfügung zu stellen, sodass weder zur Installation noch zur Konfiguration Linux-, Programmier- oder Kommandozeilenkenntnisse erforderlich sind.

Zitat von: http://www.loxwiki.eu/

Weiterlesen …Howto: Loxberry Installation & Inbetriebnahme

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!