Philips Hue mit FHEM verbinden

Philips Hue mit FHEM verbinden

In diesem Blogpost möchte ich erklären, wie die Philips Hue Beleuchtung schnell und einfach mit FHEM verbunden werden, und damit die Steuerung um viele weitere Möglichkeiten erweitert werden kann.

Hier soll es schlicht und einfach um die Anbindung zwischen FHEM und Philips Hue gehen. Die Anbindung ist grundsätzlich einfach zu bewerkstelligen, doch diese Anleitung soll gerade für Einsteiger verständlich gehalten werden.

Voraussetzungen

Damit das Philips Hue System an FHEM angebunden werden kann, wird natürlich eine Grundinstallation von FHEM vorausgesetzt. Wie du FHEM ganz einfach auf einem Raspberry Pi installierst, das kannst du in unserem Blogpost erfahren und die dort vorhanden Anleitung Schritt für Schritt durchgehen.

Die benötigte Hardware für die Anbindung haben wir an dieser Stelle bereitgestellt.

Raspberry 1373331 Pi 3 Modell B+ Mainboard, 1 GB
Angebot Philips Hue Bridge, zentrales, intelligentes Steuerelement...
Angebot Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe...

Letzte Aktualisierung am 27.08.2019 um 13:04 Uhr | Werbung | Bilder: Amazon Product Advertising API


Die Anbindung an FHEM

Damit das Hue System vollständig in FHEM gesteuert werden kann, sind nur wenige Schritte notwendig.

In der Befehlszeile im oberen Bereich, muss der Befehl

define hueBridge1 HUEBridge 10.0.0.43

eingegeben und mit Enter bestätigt werden.

fhem huebridge define

Die angegebene IP Adresse muss der der, der eigenen Hue-Bridge ersetzte werden. Die IP Adresse kann ganz einfach im Router, zum Beispiel der FritzBox, ausgelesen werden. Wichtig ist auch, dass die IP Adresse der Hue-Bridge fest vergeben wird, da FHEM diese bei einer Änderung nicht mehr finden kann.

Die IP Adresse kann unter Heimnetz ->  Netzwerk -> Netzwerkverbindungen ausgelesen werden. Nach einem Klick auf den Stift (wie unten markiert), kann der Haken bei Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen gesetzt werden, das ist schon alles.

fritzbox ip fest einstellen

In dem Raum HUEDevice sollte jetzt der Eintrag hueBridge1 mit dem Status link button not pressed auftauchen. Damit die Bridge nun mit FHEM kommunizieren kann, muss einmal der Button auf der Bridge gedrückt werden.

fhem hue link button not pressed

Danach springt der Status auf Connected und die bereits angemeldeten Lampen erscheinen auch schon in FHEM.

fhem hue connected
fhem hue lampen

Die Vorteile

Dadurch, dass die Hue Bridge nun mit FHEM gekoppelt ist, hat man weitaus mehr Möglichkeiten die Lampen zu steuern. Die können nun von jeder Art von Gerät, das in FHEM angemeldet werden kann, angesteuert werden.

Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe...
Anzeige

Eine Idee wäre es, die Lampen durch einen beliebigen Bewegungsmelder anzusteuern. Der Befehl dazu könnte wie folgt aussehen:

define HueONBewegung notify Bewegungsmelder:motion { fhem ("set HUEDevice1 rgb 629824) }

Auch ist es z.B. möglich, wenn das Telefon klingt, die Lampe einzuschalten. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

define Hueanbeianruf notify Telefon:ring { fhem ("set HUEDevice1 rgb 629824) }

Video HowTo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Solltest du deine Hue’s für weitere, spannende Schaltung nutzen, schreib’ uns gerne einen Kommentar!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben!

Durchschnittsbewertung / 5. Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
WhatsApp Schicke uns eine WhatsApp!